Infos im April 2018

Einsatz Fliegerbombe in der Südstadt

Am Rosenmontag, 12. Februar 2018, wurde am Morgen bei Bauarbeiten am Hauptbahnhof eine Fliegerbombe aus dem 2. Weltkrieg gefunden. Da die Entschärfung noch am selben Tag stattfinden sollte, wurden die Berufsfeuerwehr und einige Freiwilligen Feuerwehren Nürnbergs gemeinsam mit Einheiten der Polizei, des Technischen Hilfswerks und des Rettungsdiensts zur Evakuierung eines Sperrgebiets südlich des Hauptbahnhofs alarmiert. Über 400 Einsatzkräfte waren insgesamt im Einsatz, um ca. 8400 Anwohner aus dem Gefahrenbereich zu bringen. Die FF Laufamholz war ab 15:30 Uhr mit zwei Fahrzeugen vor Ort und für einen Einsatzabschnitt im Bereich Allersberger Straße / Widhalmstraße / Galgenhofstraße verantwortlich. Um 20:28 Uhr konnte die Bombe schließlich erfolgreich entschärft werden und die Laufamholzer Einsatzkräfte wieder zum Gerätehaus zurückkehren.

Einsätze in den vergangenen Wochen:

Sonntag, den 04.03.2018 Brandmelder Mögeldorf
Mittwoch de, 21.02.2018 Mülltonnenbrand, Happurger Straße
Montag, den 12.02.2018 Evakuierung Bombe, Hauptbahnhof / Südstadt
Dienstag, den 06. 02.2018 Brandmelder

Übungen in den nächsten Wochen:

Mittwoch, den 04.04.2018 19:00 Uhr Übung
Mittwoch, den 04.04.2018 19:00 Uhr Übung
Samstag, den 28.04.2018 08:00 Uhr Marsch- und Zielfahrt
Dienstag, den 01.05.2018 09:00 Uhr Leistungsprüfung
Mittwoch, den 09.05.2018 19:00 Uhr Übung

Ferner finden im April mehrere Übungen zum Leistungsabzeichen statt.