Dekon-P

Fahrzeugdaten:

Hersteller: MAN
Basisfahrzeug:
MAN TGM 18.340 4×4 BB
zul. Ges.-Gewicht: 16.000 kg
Baujahr: 2015
Amtl. Kennzeichen: N-FW-814
Besatzung: 1/5 (eine Staffel)

Der Gerätewagen Dekontamination Personal (GW Dekon-P) ist ein Feuerwehrfahrzeug des Bevölkerungsschutzes, welches für den Einsatz bei Gefahrstoffunfällen konzipiert ist. Seine Beladung dient der Einrichtung eines Dekontaminationsplatzes, auf dem Einsatzkräfte und Betroffene, die bei einem solchen Unfall mit Giften in Berührung gekommen sind, durch die Besatzung dekontaminiert werden können. Das Fahrzeug ist auf der Wache 4 der Berufsfeuerwehr stationiert und wird im Einsatzfall von der FF Laufamholz besetzt.

Austattung:

  • Beladung größtenteils auf 7 Rollcontainern
  • Einpersonenduschkabine luftgestützt
  • Duschzelt luftgestützt
  • Auskleidezelt luftgestützt
  • Ankleidezelt luftgestützt
  • Zeltheizgerät und Wasserdurchlauferhitzer
  • Pumpe zur Frischwasserversorgung
  • Stromerzeuger 9 kVA
  • Fest verbaute Frischwasserbehälter (2000 Liter)
  • 2 Schmutzwasserpumpen
  • Abwasserbehälter 5000 Liter
  • Schlauchmaterial und Armaturen für Frisch- und Abwasser
  • Powermoon
  • Kontaminations-Nachweisgeräte
  • und mehr…